Archiv der Kategorie 'Tipps und Tricks'

Zarb f√ľr OpenOffice – jetzt auf Windows, MacOS und Linux

Im September 2010 war Zarb f√ľr OpenOffice zun√§chst nur f√ľr Windows erschienen. Unsere Hoffnung, dass die Anpassung f√ľr OpenOffice auf MacOS und Linux relativ schnell folgen w√ľrde, hat sich gl√ľcklicherweise erf√ľllt. [weiter]

Hans Zybura am Dienstag, den 25. Januar 2011, 13:51 Uhr.
Kategorie Arbeitsblatt, LibreOffice, Linux, Macintosh, OpenOffice, Technische Fragen, Tipps und Tricks, Windows | 0 Kommentare »

Arbeitsblattentwicklung

K√ľrzlich durfte ich im Detmolder Felix-Fechenbach-Berufskolleg eine Fortbildungsma√ünahme zur Arbeitsblattentwicklung mit ZARB durchf√ľhren. Das war dank einer hochmotivierten Teilnehmerschaft eine wirklich runde Sache, bei der am Schluss auf beiden Seiten nicht mit Lob gespart wurde. Ein herzliches Dankesch√∂n nochmals an die Kolleginnen und Kollegen f√ľr die freundliche Aufnahme und die anregende, konzentrierte Lernatmosph√§re! [weiter]

Hans Zybura am Mittwoch, den 4. November 2009, 13:08 Uhr.
Kategorie Arbeitsblatt, Tipps und Tricks, Unsere Produkte | 0 Kommentare »

ZARB: Rätsel, Bindestrichwörter, mehrteilige Begriffe

Gelegentlich erreichen uns Anfragen, ob und wie Bindestrichw√∂rter oder mehrteilige Begriffe in den beliebtesten R√§tselfunktionen in Zarb (Kreuzw√∂rter, Wortsuchr√§tsel, Krisskross, Kammr√§tsel) verarbeitet werden k√∂nnen. Weil das ZARB-Handbuch sich zu diesem Thema bisher ausschwieg, haben wir k√ľrzlich eine Erg√§nzung hineingeschrieben. Damit alle Benutzer etwas davon haben, gibt es das aktuelle Handbuch im PDF-Format hier zum Herunterladen. Aber Sie d√ľrfen nat√ľrlich auch einfach hier in unserer etwas ausf√ľhrlicheren Darstellung weiterlesen… [weiter]

Hans Zybura am Mittwoch, den 16. April 2008, 13:08 Uhr.
Kategorie Tipps und Tricks, Unsere Produkte | 0 Kommentare »

Mathematischer Aufmerksamkeitstest mit Excel 2007

Microsoft hat das neue Excel 2007 eigens um ein Feature erweitert, mit dessen Hilfe Lehrer auf der ganzen Welt die Aufmerksamkeit und die F√§higkeit zur √úberschlagsrechnung Ihrer Sch√ľler testen k√∂nnen. Oder sollte es sich doch nur um einen √§u√üerst blamablen Programmierfehler handeln? [weiter]

Hans Zybura am Donnerstag, den 4. Oktober 2007, 16:14 Uhr.
Kategorie Da staunt der Laie, Tipps und Tricks | 0 Kommentare »

Zarb 3.1 unter Word 2007 Beta testen

Vor einiger Zeit habe ich einen Blog-Beitrag zum Thema „Wird Zarb auf Word 2007 laufen?“ geschrieben. Die kurze Antwort war: „Nat√ľrlich“. Die lange Antwort begann sinngem√§√ü etwa so: „Selbstverst√§ndlich wird es eine Anpassung an Word 2007 geben…“, lieferte aber keine konkreten Details zur √úberwindung von Problemen. Technisch einigerma√üen versierte Nutzer k√∂nnen aber gern auch jetzt schon mal einen Blick auf die – nicht √ľberm√§√üig gro√üen – H√ľrden werfen. [weiter]

Hans Zybura am Montag, den 11. September 2006, 12:58 Uhr.
Kategorie Textverarbeitung, Tipps und Tricks, Unsere Produkte | 0 Kommentare »

Wortschatz: Spielen mit dem Thesaurus (I)

‚ÄěEs war vordem ein unbemerkbares P√ľppchen, das immerzu ein weinrotes Kalotten auf dem Birne schleppte und infolgedessen nur das Rotk√§ppchen gesagt dastand.‚Äú ‚Äď So etwas kommt dabei heraus, wenn mein Spieltrieb sich beim Programmieren und Experimentieren mit dem Thesaurus von Microsoft Word austoben darf. [weiter]

Hans Zybura am Montag, den 28. August 2006, 15:25 Uhr.
Kategorie Textverarbeitung, Tipps und Tricks | 0 Kommentare »

Arbeitsblätter mit kopierten Texten aus dem Internet

Das Internet ist zu einem schier unerschöpflichen Fundus von Texten geworden, die man im Unterricht verwenden kann. Das ist schön. Bei der Weiterverwendung solcher Texte in eigenen Arbeitsblättern sollte man jedoch einige technische Feinheiten beachten. (Rechtliche Feinheiten gilt es unter Umständen auch zu beachten. Die sind hier aber nicht das Thema.) [weiter]

Hans Zybura am Dienstag, den 16. Mai 2006, 15:26 Uhr.
Kategorie Tipps und Tricks | 1 Kommentar »

Silbenrätsel mit Zarb?

Unter den p√§dagogischen R√§tselformen ist das Silbenr√§tsel sehr beliebt und n√ľtzlich. Leider gibt es aber keine Zarb-Funktion, die so ein Silbenr√§tsel aus vorgegebenen W√∂rtern vollautomatisch erstellt. Warum? [weiter]

Hans Zybura am Mittwoch, den 10. Mai 2006, 13:36 Uhr.
Kategorie Tipps und Tricks | 0 Kommentare »